0 23 92 - 654 95 29 info@kras-web.de

SEO für Online-Shop Tipps zur Optimierung…

Neben den 3 häufigsten SEO Fehlern, die es unbedingt zu vermeiden gilt, gibt es natürlich auch eine Reihe hilfreicher Tipps und Kniffe, mit denen Sie Ihren Shop effektiv optimieren können. Erfolgreiches SEO für Online-Shops ist jedoch oftmals schwieriger umzusetzen, als SEO für Blogs oder einfache Webseiten. Dies liegt unter anderem daran, dass sich Produkte und dazu gehörige Produktseiten ständig verändern. Damit Sie die Suchmaschinenoptimierung dennoch erfolgreich für sich nutzen können, haben wir als Experte für SEO und E-Commerce für Sie folgende 10 Tipps zusammengestellt.


Optimieren Sie Ihre Produktseiten

Wie bereits zuvor besprochen spielen individuelle, gut lesbare Produktbeschreibungen bei der Suchmaschinenoptimierung eine wichtige Rolle. Wichtig sind jedoch nicht nur optimierte Fließtexte. Betrachten Sie die entsprechende Produktseite besser im Gesamtpaket und beziehen Sie bei der Optimierung auch Produktnamen, Bildunterschriften und Überschriften mit ein. Hoch frequentierte Suchbegriffe sind hierbei das A und O. Nur so können Sie sicherstellen, dass Sie nicht an den Interessen Ihrer möglichen Kunden vorbei planen. Überprüfen Sie also stets, dass sämtliche Titel, Beschreibungen, Überschriften und Bildunterschriften mit entsprechenden, für Ihre Branche relevanten Suchbegriffen angereichert sind. Wichtig ist es so zum Beispiel Markennamen und Modellnummern direkt in Ihre Seitentitel und Hauptüberschriften zu integrieren. Achten Sie im gleichen Zug darauf, Ihre Produktseiten nicht mit sich stets wiederholenden Suchbegriffen beziehungsweise Keywords „vollzustopfen“. Vermeiden Sie es unbedingt, iframes zu verwenden, um Ihre Inhalte darzustellen und denken Sie daran, stets die Image Alt Tag Information korrekt auszufüllen.

SEO Title Tag – Der optimale Seitentitel

Sicher, es ist schwer, ausschließlich unique Title Tags aufweisen zu können. Insbesondere für größere Online-Shops mit einem umfangreichen Sortiment oder für Shops mit einer großen Bandbreite ein und derselben Marke kann dies zum Problem werden. Keywords müssen in dem Fall zwangsläufig oft wiederholt werden, was Google wiederum negativ auffällt. Achten Sie also explizit darauf, dass Ihre Title Tags immer wieder die selben Werte aufweisen. Sollten Sie in Ihrem Shop sehr viele Produkte oder ausschließlich Produkte des gleichen Labels anbieten, konzentrieren Sie sich in jedem Fall auf Unique Key Phrases. Hilfreich sind auch die sogenannten Brand-Model-Title-Tags, da viele potentielle Kunden in erster Linie nicht nach einzelnen Worten, sondern nach bestimmten Begriffskombinationen suchen. Wie der Name schon sagt, handelt es sich dabei um eine bestimmte Title-Tag-Struktur: Marke-Modell-Artikelnummer. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Title Tag Sie verwenden sollen, können Sie sich im Zweifelsfall immer an dieser Struktur orientieren.

seo-optimierung-onlineshop

SEO Optimierung

SEO Keyword-freundliche-URLs

Keyword-freundliche-URLs wirken seriös und transparent. Gemeint sind dabei URLs, die aus relevanten Begriffen wie dem Label, dem speziellen Produktnamen oder ähnlichem bestehen. Stößt der potentielle Kunde nun auf den Link, weiß er sofort, was ihn erwartet. Solcherlei URLs, auch sprechende URLs genannt, wirken wesentlich attraktiver, ansprechender und werden entsprechend auch häufiger angeklickt. Auch hinsichtlich der Suchmaschinenoptimierung bringen unique, Keyword-freundliche-URLs einen wesentlichen Vorteil mit sich. Da sie einzigartig sind, werden sie beim Ranking bevorzugt. Legen Sie somit nach Möglichkeit für jede Ihrer Produktseiten eine individuelle URL an.

Digital generated devices on desktop, responsive blank mock-up with web design fluid template website on screen. All screen graphics are made up.

Professionelle Bilder Für Onlineshop

Neben uniquen Texten spielen natürlich auch Bilder bei der Optimierung von Online-Shops eine wichtige Rolle. Viele Shop-Betreiber setzen auf eine Vielzahl von Fotos, die die Produkte von jeder Perspektive aus so detailliert wie möglich abbilden. So ist es nur logisch, dass sich in den meisten Online-Shops Massen an einzelnen Bildern ansammeln. Sehr viele Bilder gehen jedoch auch für gewöhnlich mit einer hohen Ladezeit einher, die sich in der Praxis als sehr nervenaufreibend erweisen und den Kunden möglicherweise schnell abschrecken kann. Wichtig ist es also auch, entsprechende Produktbilder zu optimieren. Doch wie gehen Sie dabei am besten vor? Achten Sie an erster Stelle darauf, dass auch Bilder Keywords benötigen. Benennen Sie Ihre Bilder also mit dem Markennamen, aber auch mit der genauen, individuellen Bezeichnung des Produkts. Gibt es mehrere Bilder, nummerieren Sie diese. Um weitere Keywords unterzubringen, nutzen Sie vorzugsweise Title und Alt Tags. Desweiteren spielen natürlich auch Abmessung und Format eine wichtige Rolle. Wählen Sie ausschließlich PNG- oder JPG-Bilder, versuchen Sie die Dateigröße möglichst gering zu halten und wählen Sie ausschließlich Bilder mit einer maximalen Kantengröße von 1280 Pixeln. Zu kleine Bilder sind jedoch auch nicht zu empfehlen – Die Mindestgröße sollte stets 320 Pixel pro Kante betragen.
Die Google Produktsuche
Die Eintragung in die Google Produktsuche ist zwar mittlerweile kostenpflichtig, kann sich aber durchaus lohnen. Abgerechnet wird pro Klick, weswegen schon ein gewisses Budget vorhanden sein sollte. Verfügen Sie bereits über ein sicheres, stabiles Einkommen und können ein wenig investieren, zieht die Eintragung in die Google Produkboxen oftmals viele neue Kunden nach sich.


Optimierter Page Speed!


Der Page Speed gewinnt immer mehr an Bedeutung, insbesondere was das damit verbundene Ranking betrifft. Insbesondere größere Online-Shops mit vielen Unterseiten, Texten und Bildern profitieren von einem optimierten Page Speed. Zu diesem Zweck müssen unter anderem HTML-Quellcodes, Stylesheets und Javascripte angepasst und entsprechend optimiert werden. Möchten Sie es sich leichter machen, greifen Sie ruhig auf Googles Tool „Page Speed Online“ zurück. Page Speed Online kontrolliert und optimiert Ihren Page Speed nahezu automatisch und gibt persönliche Vorschläge zur Verbesserung.

SEO für Shop – Interne Verlinkung optimieren


SEO Optimierung
Ein weitere wichtiger Punkt sind interne Verlinkungen. Hinsichtlich SEO für Online-Shops spielen sie insofern eine Rolle, dass sie Produktunterseiten, die gegebenenfalls weniger Backlinks enthalten, besser ranken lassen. Beginnen Sie mit internen Verlinkungen bereits auf der Startseite und arbeiten Sie sich Schritt für Schritt auch in tiefere Strukturen Ihres Shops vor. Gut eignen sich Links, die zum Beispiel auf ähnliche Produkte oder verwandte Kategorien verweisen. Dies sorgt nicht nur für ein besseres Ranking, sondern auch dafür, dass sich der Kunde in Ihrem Shop besser zurecht findet.
SEO Agentur gesucht?
Als Experte für SEO für Online-Shops ist uns durchaus bewusst, dass nicht jeder Shop-Betreiber über ausreichend zeitliche Kapazitäten verfügt, um seinen Shop im Alleingang zu optimieren. Selbst dann, wenn Sie sich entsprechendes Know-How angeeignet haben, kann die Optimierung Ihres Shops mit zahlreichen Hindernissen, Fallstricken und einer Menge Arbeit einhergehen. Aus diesem Grund haben wir uns darauf spezialisiert, Sie bei der Optimierung Ihres Online-Shops kompetent zu unterstützen. Sie wünschen sich einen ansprechend gestalteten, SEO optimierten Online-Shop, der auch langfristig neue Besucher und Kunden anzieht und somit für mehr Umsatz sorgt? Zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt zu uns auf – Wir unterstützen Sie gerne!
SEO Agentur für E-Commerce und Online-Marketing

 

Experte für SEO für Online-Shops

 

E-Commerce Beratung

 

Mehr Traffic & mehr Umsatz!

SEO Optimierung für Online Shop?
Kontaktieren Sie uns!!

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Summary
Review Date
Reviewed Item
SEO für Online-Shops
Author Rating
51star1star1star1star1star

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen